Kooperieren statt konkurrieren Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele nordrhein-westfälisch-niederländischer Unternehmenskooperationen

Maat: px
Weergave met pagina beginnen:

Download "Kooperieren statt konkurrieren Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele nordrhein-westfälisch-niederländischer Unternehmenskooperationen"

Transcriptie

1 Kooperieren statt konkurrieren Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele nordrhein-westfälisch-niederländischer Unternehmenskooperationen

2 2 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Nordrhein-Westfalen und die Niederlande 4 Erfolgreiche Kooperationen 8 Interkulturelle Unterschiede 12 Die ideale Kooperationsform 16 Die ausgewogene Beteiligung aller Partner 20 Planen und Koordinieren 24 Schlusswort 28 Nützliche Adressen 30

3 Vorwort 3 Vorwort Auslandsaktive Unternehmen haben im Vergleich zu jenen, die nur auf dem Binnenmarkt tätig sind, viele Vorteile auf ihrer Seite: Sie sind tendenziell produktiver, tätigen häufiger Investitionen, weisen ein höheres Beschäftigungswachstum auf und sind dadurch auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten besser aufgestellt. Insbesondere mittelständische Unternehmen zieht es bei den ersten Schritten ins Ausland zunächst in ein Nachbarland erhoffen sie sich dort aufgrund der vergleichbaren wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen einen leichteren Einstieg als auf weiter entfernten Märkten. Aber auch der Schritt nur über die Grenze stellt insbesondere kleine und mittlere Unternehmen vor viele Fragen und große Herausforderungen: Sind meine Produkte geeignet für den fremden Markt und wenn ja, wie sind die Vertriebsstrukturen? Habe ich genügend Manpower im eigenen Unternehmen, um diesen Markt zusätzlich zu bedienen oder welche Unterstützung benötige ich dafür? Wer hilft mir bei der Beschaffung der erforderlichen Informationen? Wie überwinde ich die Sprachbarrieren? Eine sehr umfassende und viel versprechende Möglichkeit zur Lösung der sich stellenden Probleme bietet die Kooperation mit einem Unternehmen. Mit Hilfe einer solchen Unternehmenskooperation erhalten die Beteiligten automatisch eine Präsenz auf dem ausländischen Markt, wobei die entscheidenden Marktinformationen über den Kooperationspartner transparent werden. Insbesondere in der Grenzregion von Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden bestehen bereits zahlreiche Unternehmenskooperationen einige davon werden in der vorliegenden Broschüre vorgestellt. Sie vermitteln einen lebendigen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, wie eine solche Zusammenarbeit entstehen und sich weiter entwickeln kann, wie sich aus vermeintlichen Hindernissen neue Chancen ergeben. Wir danken insbesondere Herrn Professor Dr. Leo Verhoef von der Technischen Universität Eindhoven für seine Mitarbeit und hoffen, mit dieser Broschüre einen kleinen Beitrag zur Förderung grenzüberschreitender Kooperationen zu leisten. Almut Schmitz Geschäftsfüherin, NRW.International GmbH

4 4 Nordrhein-Westfalen und die Niederlande Nordrhein-Westfalen und die Niederlande: Perspektiven auf einem gemeinsamen Markt Warum sind die Niederlande so attraktiv für Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen? Viele Gründe liegen auf der Hand: Sie gehören trotz ihrer geringen Größe zu den wichtigen Wirtschaftsräumen der Welt. Der Markt liegt praktisch vor unserer Haustür, wodurch viele Hindernisse, wie etwa lange Transportwege und hohe Logistikkosten, wegfallen. Zudem ähneln die wirtschaftlichen Strukturen in den Niederlanden sehr denen Nordrhein-Westfalens. So haben die mittelständischen Unternehmen in beiden Ländern bereits frühzeitig erkannt, dass sie nur dann konkurrenzfähig sind, wenn sie sich auf Kooperation, Innovation und Nachhaltigkeit konzentrieren. Natürlich gibt es auch Unterschiede zwischen den Ländern, doch verlieren diese nach und nach an Bedeutung. Vor allem der europäische Einigungsprozess spielte - und spielt noch immer - eine wichtige Rolle. Zudem arbeiten Nordrhein-Westfalen und die Niederlande auf Regierungsebene eng zusammen. Sie nehmen auch im Außenverhältnis oft einen gemeinsamen Standpunkt ein, wenn es um die Lösung wirtschaftlicher Probleme geht. Somit ist es nicht verwunderlich, dass die Niederlande und Nordrhein-Westfalen einander die wichtigsten Handelspartner sind mit dem vornehmliches Ziel gegenseitiger Investitionen. Bemerkenswert ist, dass die Unternehmen mehr und mehr die vorhandenen Unterschiede eher als Chance und weniger als Problem sehen. Der Handelsgeist der Unternehmer aus dem niederländischen Raum passt ausgezeichnet zu den deutschen Ansprüchen an Qualität und Effizienz - und führt oft zu ganz neuen Erfolgen. Beispiel: 4P Communications GmbH Wie schnell sich ein Unternehmen entwickeln kann, wenn es sich auf grenzüberschreitende Kooperationen einlässt, beweist der Klever Unternehmer Frank Wöbbeking machte sich der gelernte Journalist mit dem Verfassen von Unternehmens- und Werbetexten selbstständig. Im Laufe der Zeit legte er einen immer stärkeren Fokus auf Arbeiten für und mit niederländischen Unternehmen. Mittlerweile ist das Unternehmen mit dem Namen Mediamixx stark gewachsen. Ein 17-köpfiges Team ist auf allen Gebieten der grenzüberschreitenden Kommunikation tätig. Zunächst hatten die deutsch-niederländischen Geschäftskontakte einen Ad-hoc-Charakter. Durch die Aufgeschlossenheit und die Zweisprachigkeit Frank Wöbbekings konnte aus oberflächlichen Kontakten mehr entstehen - so beispielsweise mit dem Verlag KCI Publishing aus Zutphen. Hier ging es zunächst um die Vermittlung von Kontakten, später um das Schreiben und Gestalten von Fachzeitungen und schließlich um die Unterstützung von KCI bei der Organisation von Veranstaltungen. Die geschäftlichen Beziehungen zwischen den beiden Unternehmen wurden im Laufe der Zeit so eng, dass die Partner beschlossen, ein Joint Venture unter dem Namen 4P Communications GmbH zu gründen. Dieses Unternehmen führt Kommunikationsprojekte durch und organisiert weltweit Events.

5 Nordrhein-Westfalen und die Niederlande 5 Beispiel: EMCM BV und aap Biomaterials AG Auch EMCM konnte durch eine internationale Kooperation ein schnelles Wachstum realisieren. Seit der Gründung im Jahre 1993 entwickelt EMCM mit Sitz in Nijmegen für internationale Kunden unterschiedliche medizinische und pharmazeutische Produkte. Zu den Auftraggebern zählte die aap Biomaterials GmbH aus dem deutschen Dieburg, Teil der aap Implantate AG. Zu Beginn bestand eine normale Lieferanten-Kunden-Beziehung, wobei das kleine Unternehmen EMCM BV der börsennotierten aap Biomaterials GmbH medizinische Produkte lieferte. Die Beziehung zwischen den beiden Unternehmen wurde jedoch immer enger und mündete, nachdem zunächst im Rahmen einer strategischen Allianz kooperiert wurde, Ende 2007 in einer Fusion. Sowohl für EMCM als auch für aap sind durch diese Kooperation zahlreiche Synergieeffekte entstanden. Von der strategischen Allianz und einem intensiven Wissensaustausch profitieren vor allem Forschung und Entwicklung sowie die Produktionsabteilungen. Auch nach der Fusion bedient jeder der Partner weiterhin seinen eigenen Markt. Insgesamt haben sich zahlreiche kommerzielle Vorteile ergeben: Der Bekanntheitsgrad beider Betriebe als medizinisch-technologische Unternehmen stieg, zudem kann eine größere Produktpalette angeboten werden und die Unternehmen spielen sich gegenseitig den Ball zu, wenn es um Neukundenwerbung geht. In den Grenzregionen haben die Unternehmen schon lange die Bedeutung der jeweiligen Nachbarländer erkannt. Aus der Not, mit der Landesgrenze im Rücken nur einen halben Radius für die Kundenakquise im Inland nutzen zu können, haben zahlreiche Unternehmen eine Tugend gemacht und systematisch die Marktpotenziale im Nachbarland erkundet. Viele von ihnen unterhalten dort auch bereits Niederlassungen. So bestehen in den Niederlanden ca Niederlassungen deutscher Unternehmen, die insgesamt ca Menschen einen Arbeitsplatz bieten. Allein in Nordrhein-Westfalen zählt man ca Niederlassungen niederländischer Unternehmen. Die starke wirtschaftliche Abhängigkeit voneinander wird u.a. durch die wechselseitigen Import- und Export-Anteile deutlich. Auch die zuständigen Behörden Nordrhein-Westfalens und der Niederlande haben die großen Potenziale der wirtschaftlichen Möglichkeiten erkannt. Es gibt zwischen den Ländern zahlreiche Absichtserklärungen, die Zusammenarbeit in den Bereichen wirtschaftliche Entwicklung, Transport und Verkehr, Logistik, Raumordnung und Infrastruktur zu verstärken und zu fördern, um gemeinsam zu einer der weltweit führenden Wirtschaftsregionen aufzusteigen. Vor diesem Hintergrund haben beide Länder im Jahr 2008 entschieden, die Zusammenarbeit in Forschung und Wissenschaft, Technologie, Innovation sowie die Entwicklung regionaler Wachstumscluster auszuweiten. Damit konzentriert man sich nicht nur auf die traditionellen wirtschaftlichen Schwerpunkte, sondern auch auf moderne, zukunftsfähige Sektoren. Auf lokaler Ebene wird ebenfalls intensiv zur Stärkung der Beziehungen beigetragen. Zahlreiche Projekte wurden in den letzten Jahren initiiert, um das grenzüberschreitende Wohnen, Arbeiten, Handeln, Einkaufen, Ausgehen und Studieren zu fördern. Mit diesen Aufgaben sind zahlreiche Organisationen betraut, wie die Euregios in Gronau/-Enschede, Rhein- Waal, Rhein-Maas-Nord und Maas-Rhein.

6 6 Nordrhein-Westfalen und die Niederlande Tipps zur Beschaffung von Wirtschaftsinformationen Für nordrhein-westfälische Unternehmen, die auf dem niederländischen Markt aktiv werden möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, Informationen über den Markt einzuholen. Erste Anlaufstelle kann zum Beispiel das nationale Büro für Statistik sein. In den Niederlanden ist dies das CBS (www.cbs.nl). Eine Fülle von Informationen über die einzelnen Sektoren und Branchen der niederländischen Wirtschaft bietet die Vereinigung der Kamers van Koophandel auf ihrer Website unter Zuverlässige deutschsprachige Informationen über die niederländische Wirtschaft hält Germany Trade & Invest vor. Dort werden halbjährlich jeweils im Mai und im November die aktuellen Wirtschaftsdaten publiziert. Neben vielen aktuellen Branchenberichten, Informationen über ausländische Märkte, Investitionen und Entwicklungsvorhaben sowie Ausschreibungen im Ausland liegen Rechts- und Zollinformationen aber auch Kontaktadressen für Unternehmer bereit (www.gtai.de). Beispiel: Top-Technologie-Region Eindhoven-Leuven-Aachen TTR ELAt Im Jahr 2008 sind die Städte Eindhoven, Aachen und Leuven ein Bündnis eingegangen, um das Technologiedreieck Eindhoven-Aachen-Leuven zur europaweit führenden Technologieregion auszubauen. Mit öffentlichen und privaten Partnern wird das Ziel verfolgt, die Forschung in den Bereichen Gesundheit, Materialentwicklung und Informations- bzw. Kommunikationstechnologie so weit wie möglich zusammenzuführen und die jeweiligen Arbeits- und Finanzmärkte der Regionen stärker miteinander zu verbinden. Schon heute gehört das Gebiet zu den wirtschaftlich wichtigsten grenzüberschreitenden Regionen in der Europäischen Union. Auf einer Größe von km² bei fast 9 Millionen Einwohnern wird ein Bruttoregionalprodukt von jährlich 160 Milliarden Euro erzielt, wobei der High-Tech-Sektor daran einen Anteil von 20% innehat. Es ist daher nicht verwunderlich, dass in diesem Kooperationsverbund das Bündeln und Verbinden der komplementären Kompetenzen von Unternehmen, Wissenszentren, Forschungseinrichtungen und Technologienetzwerken eine zentrale Rolle spielt. Mit Unterstützung der EU sowie der zuständigen Behörden in Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden konzentriert man sich insbesondere auf die Sektoren, in denen die Region schon heute führend ist, wie Nanotechnologie, digitale Signalverarbeitung, Embedded Systems, Mechatronik und Medizintechnologie. Weitere Schwerpunkte bilden die Unterstützung der Unternehmen im Hightech-Bereich und die Vereinfachung des Zugangs zu (Risiko-)Kapital. Auf der Website des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) findet man nicht nur wissenswerte Landesinformationen, sondern auch Informationen zum aktuellen Stand der niederländischen Volkswirtschaft. Weitere deutschsprachige Informationen über die Wirtschaft in den Niederlanden bzw. niederländischsprachige über die Wirtschaft in Nordrhein- Westfalen sind zu finden auf der Website des INTER-NED Kompetenznetzwerkes NL/NRW unter Die Partner in TTR ELAt sind zuversichtlich, dass die Bündelung der Kräfte vor dem Hintergrund des überaus hohen technologischen und wissenschaftlichen Potentials der Region die Chance bietet, das Gebiet zu einer führenden Region im weltweiten Wettbewerb auszubauen.

7 Nordrhein-Westfalen und die Niederlande 7 Tipps für die Vorbereitung auf den niederländischen Markt Beispiel: INTER-NED Kompetenznetzwerk NL/NRW Für kleine und mittlere Unternehmen ist der Schritt über die Grenze nicht immer einfach. Ein neuer Markt mit eventuell anderen Produktanforderungen auf der Basis eines vielleicht noch unbekannten Steuer- und Rechtssystems macht es nicht einfach, diesen Weg ohne fachkundige Unterstützung zu beschreiten. Um diesen Unternehmen Unterstützung zukommen zu lassen, wurde das Projekt INTER-NED Kompetenznetzwerk NL/NRW gegründet. Es bietet Dank der Bündelung von vielfältigem Wissen zahlreicher Organisationen und deren Mitarbeiter eine große und breit angelegte Plattform zu allen Themen rund um grenzüberschreitende Geschäftsbeziehungen. Dank der Kooperation von 20 Wirtschaftsorganisationen, Behörden, Technologiezentren und Hochschulen auf beiden Seiten der deutschniederländischen Grenze konnte eine zentrale Anlaufstelle realisiert werden, die den Unternehmen ein umfangreiches Paket kostenloser Unterstützung bieten kann. Auf der zweisprachigen Website, die viele aktuelle Nachrichten und wirtschaftliche Hintergrundinformationen enthält, finden Unternehmer zudem wichtige Hinweise zum grenzüberschreitenden Geschäftsverkehr. Auch können sich die Unternehmer jederzeit mit Fragen an die ebenfalls dort angesiedelte Beratungsstelle wenden. Viele Unternehmer erwarten aufgrund der räumlichen Nähe und der Tatsache, dass viele Niederländer der deutschen Sprache mächtig sind, einen vergleichsweise unkomplizierten Einstieg in einen neuen internationalen Markt. Unterschiede in den Produkten und den Vertriebswegen werden von vielen Unternehmern unterschätzt. Dabei erfordert die Erschließung des niederländischen Marktes denselben Vorbereitungsaufwand wie die Erschließung jedes anderen ausländischen Marktes. Neben der gründlichen und kritischen Überprüfung der eigenen Produktions-, Personal- und Finanzkapazitäten ist das Informationsmanagement von zentraler Bedeutung. Benötigt werden zunächst Informationen über die Produktanforderungen, das Preisgefüge, die Wettbewerbssituation und die landestypischen Vertriebswege. Um diese Informationen zuverlässig zu erlangen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten: So bieten niederländische Banken viel Wissenswertes über den Nachbarmarkt. Ein wichtiges Nachschlagewerk für aktuelle Brancheninformationen ist die kostenlose Publikation Cijfers & Trends der Rabobank. Die Berichte können unter (www.rabobank.nl/bedrijven/advies/cijfers_trends/branches/) heruntergeladen werden. Weitere Marktstudien sind kostenpflichtig in Auftrag zu geben. Behilflich in diesem Zusammenhang ist auch die Deutsch-Niederländische Handelskammer in Den Haag (www.dnhk.org). Wer die Kosten einer Marktstudie scheut, kann im Wege einer Internetrecherche herausfinden, ob es gleichartige Produkte in den Niederlanden gibt und wie diese vermarktet werden. Auch die sozialen Netzwerke im Internet, wie XING oder LinkedIn, können zur Vorbereitung auf Auslandsmärkte herangezogen werden. Letztlich steigert INTER-NED nicht nur das Kompetenzniveau der Unternehmer, sondern auch deren Know-how bezüglich der Anforderungen an grenzüberschreitende Kooperationen. Nicht umsonst wurde das Projekt von der EU als Best-Practice-Beispiel ausgezeichnet. Einen guten Überblick über das Waren- und Leistungsangebot erhält der Unternehmer durch den Besuch niederländischer Fachmessen. Eine Übersicht über die aktuellen Fachmessen ist auf abrufbar.

8 8 Erfolgreiche Kooperationen Erfolgreiche Kooperationen: Geeignete Partner auf der Basis einer guten Beziehung! Fremde Märkte lassen sich besonders gut mit Hilfe von Kooperationspartnern aus dem Zielland erschließen. So bieten sich für die beteiligten Unternehmen gute Möglichkeiten, die eigenen Markt chancen im jeweils anderen Land zu vergrößern, gleichzeitig aber die Risiken auf mehrere Schultern zu verteilen. Essentiell für eine funktionierende Kooperation ist ein gutes Miteinander, wobei der Nutzen dauerhaft größer sein muss als der mit der Kooperation verbundene Einsatz. Wichtig ist daher, zu erfahren, welche Kooperationsmöglichkeiten bestehen und was eine Kooperation erfolgreich macht. Zunächst stellt sich aber für jeden kooperationswilligen Unternehmer die Frage, wie man einen Partner auf der anderen Seite der Grenze findet, mit dem man gut und gerne zusammenarbeitet und gemeinsame Erfolge generieren kann. Die meisten Kooperationen entstehen eher zufällig. Man lernt sich auf grenzüberschreitenden Veranstaltungen, Messen oder in Businessclubs kennen, oder aber es bestehen bereits lose Geschäftsbeziehungen, die sich im Laufe der Zeit immer intensiver gestalten. Nur wenige sind die Allianz mit ihrem Geschäftspartner aus dem Nachbarland strategisch angegangen. Insbesondere die niederländischen Unternehmer sind Meister darin, das Netzwerken auf unterschiedlichen gesellschaftlichen Events für neue Geschäftskontakte zu nutzen. Aus solchen unverbindlichen Begegnungen entwickeln sich natürlich nicht immer, aber doch regelmäßig Geschäftsbeziehungen, die wiederum zu formellen Kooperationen führen können. Beispiel: HollandBusiness- House Das HollandBusinessHouse ist ein gutes Beispiel dafür, wie Kontakte zwischen Deutschen und Niederländern gefördert werden können. Zu diesem Zweck organisiert das HollandBusinessHouse regelmäßig Veranstaltungen, in denen nicht nur Informationen zu Marktpotenzialen in den Niederlanden gegeben werden, sondern auch deutsche und niederländische Unternehmer Gelegenheit bekommen, um informell miteinander in Kontakt zu treten. Zudem kann die Organisation bei individuellen Anfragen nach Unterstützung und Beratung auf ein hochwertiges Netzwerk zurückgreifen, dem unter anderem eine Bank, Juristen, Steuerberater und nicht zuletzt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Ost- Niederlande angehören. Auf diese Weise schafft das HollandBusinessHouse erstklassige Bedingungen für grenzüberschreitende Kooperationen. Das GermanBusinessHouse arbeitet sozusagen spiegelverkehrt: Hier werden niederländische Unternehmen bei der Kontaktsuche in Deutschland unterstützt. Netzwerke sind für die Beziehungen von Unternehmen unerlässlich. Kongresse und Veranstaltungen bieten hervorragende Möglichkeiten, die Netzwerke auf- und auszubauen. Eine Patentlösung für die Aufnahme solcher Beziehungen gibt es nicht. Erforderlich ist immer ein individuelles Vorgehen.

9 Erfolgreiche Kooperationen 9 Tipps für die Suche nach dem geeigneten Kooperationspartner Beispiel: Messe BouwBeurs in Utrecht Auch Messen sind ideale Plattformen für die Suche nach ausländischen Partnern. Die Baufachmesse Internationale BouwBeurs, die alle zwei Jahre in Utrecht stattfindet, ist hierfür der beste Beweis. Mit Unterstützung von NRW.International nahmen 2009 erstmals deutsche Unternehmen an dieser Messe teil, die in den Niederlanden aktiv werden wollten und ein geeignetes Partnerunternehmen suchten. Auch für die nächste BouwBeurs wird sicherlich wieder ein landesgeförderter Firmengemeinschaftsstand organisiert. Die Suche nach potenziellen Partnern ist auf viele Arten möglich: etwa in Businessclubs, auf Veranstaltungen, Messen, Branchentreffen oder durch Vermittler. Nutzen Sie auch Ihr bestehendes Netzwerk zur Gewinnung neuer Kontakte. Eine Kooperationsanbahnung auf der Grundlage persönlicher Verbindungen bietet immer die größte Aussicht auf Erfolg. Nutzen Sie insoweit die Hilfe von Kammer- oder Bankenvertretern, Steuerberatern, Rechtsanwälten oder Verwandten und Freunden. Auch die Deutsch-Niederländische Handelskammer (DNHK) bietet Unterstützung bei der Suche nach möglichen Ko ope rationspartnern. Viele Kammern unterhalten eigene Betriebsdatenbanken bzw. Betriebsinformationssysteme, in denen passgenau nach adäquaten Kontakten recherchiert werden kann. Denkbar für die Unterstützung bei der Partnersuche sind weiterhin elektronische Marktplätze im Internet, wie etwa das e-trade-center (www.e-trade-center.com). Die BouwBeurs bietet gute Möglichkeiten, schnell und unkompliziert potenzielle Kunden oder Partnerunternehmen zu treffen. So stehen bei dieser Fachmesse nicht nur die Produkte im Vordergrund, sondern auch Gespräche mit bestehenden oder potenziellen Kunden. Der Firmengemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen hält einen Loungebereich vor, den die Unternehmen für die Kontaktanbahnung und -vertiefung nutzen können. So ist es nicht verwunderlich, dass die Utrechter Baumesse für einige Unternehmen bereits zu positiven Ergebnissen geführt hat: Sie haben potenzielle Partner und Kunden gefunden der erste Schritt zu einer echten Kooperation. Auch Unternehmen, bei denen dies noch nicht der Fall war, haben sich nach der Messe positiv geäußert und erwarten entsprechende Erträge in der Zukunft. Die neue Erfahrung im Umgang mit niederländischen Unternehmen erwies sich für sie zunächst als genauso wichtig wie das Finden geeigneter Partner. Ein Businessclub bietet das passende Ambiente, informelle Kontakte zu finden und zu pflegen. Hier vier Adressen von grenzüberschreitenden Businessclubs: Deutsch-Niederländischer Businessclub CCI Aachen- Maastricht (www.cci-aachen-maastricht.com), Niederländisch-Deutscher Businessclub Kleve (www.denis.org), Businessclub Maas Rhein (www.bc-maasrhein.com), Euregio Businessclub

10 10 Erfolgreiche Kooperationen Eine gute Beziehung bildet die Basis für den Erfolg einer Kooperation. Vertrauen in die gegenseitige Integrität, Respekt, gemeinsames Engagement und die Bereitschaft, kulturelle Eigenheiten zu akzeptieren und gemeinsam nach Lösungen von Problemen zu suchen, sind Aspekte, die besonders wichtig sind. Auch eine gute Kommunikationskultur ist von großer Bedeutung. Oft scheitern Kooperationen insbesondere mit einem internationalen Charakter frühzeitig an Problemen auf diesem Gebiet. Es ist deshalb besonders wichtig, sich intensiv um diese weichen Aspekte des Beziehungsmanagements zu kümmern. Bei internationalen Kooperationen sind die kulturellen Unterschiede, die sich gerade auch in der Arbeitsweise und in Betriebsstrukturen niederschlagen, die Grundlage für das Verstehen des neuen Kooperationspartners. Man kann einen Geschäftspartner nur dann richtig einschätzen, wenn man dessen Unternehmenskultur kennen lernt. Ist das Delegieren des Kooperationsmanagements vom Geschäftsführer auf nachgeordnete Mitarbeiter ein Hinweis auf die Geringschätzung des Partners oder deutet es auf unterschiedliche Betriebsstrukturen hin? Warum antwortet der Partner immer per Mail mit kurzen Kommentaren und nicht in einer vollständig verfassten Mail oder etwa in einem Brief? Diese und ähnliche Fragen stellen sich häufig bei internationalen Kooperationen. Einander verstehen setzt gegenseitiges Kennenlernen und eine offene Kommunikation bei Irritationen voraus. Durch das Schaffen von Gemeinsamkeiten können häufig Hindernisse im Beziehungsbereich, wie z.b. Sprachbarrieren, überwunden werden. Bei aap Implantate und EMCM ist deshalb weder Niederländisch noch Deutsch, sondern Englisch die gemeinsame Sprache. Jeder muss sich im selben Maße anstrengen, um seine Botschaft dem anderen zu vermitteln. Beispiel: NeD Tax NeD Tax ist ein Joint Venture, das aus einer Kooperation der Steuerberater Thissen&Heenen in Kleve und Les Landes in Nijmegen hervorgegangen ist. NeD Tax unterstützt und begleitet grenzüberschreitende Geschäftsaktivitäten von der Unternehmensgründung über steuerrechtliche Beratung bis zur Durchführung betriebswirtschaftlicher Analysen. Da unterschiedliche Niederlassungen für denselben Mandanten arbeiten, ist eine reibungslose Kommunikation unerlässlich. Um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, wird viel unternommen, damit persönliche oder noch besser freundschaftliche Beziehungen entstehen. Dieses Ziel versucht NeD Tax auch außerhalb des Arbeitsalltags zu erreichen zum Beispiel mit Ausflügen und gemeinsamen Essen. Zur Pflege der geschäftlichen Kommunikation halten die Geschäftsführer z.b. jeden Morgen, vor Beginn des eigentlichen Arbeitstages, eine telefonische oder persönliche Besprechung ab. Mögliche Kommunikationsprobleme versucht man bereits im Keim zu ersticken. So ist etwa ein deutscher Mitarbeiter in Nijmegen tätig, der für die Kommunikation mit dem Büro in Kleve verantwortlich ist. In eine Kooperation muss man viel investieren, nicht nur finanziell und materiell, sondern auch im Bereich des Beziehungsmanagements. Wenn das unterbleibt, sollte man besser gar nicht erst anfangen, zusammenzuarbeiten, sagt Günter Heenen, einer der Partner. Bislang gibt ihm der Erfolg Recht. Trotz der Kulturunterschiede zwischen deutschem und niederländischem Arbeitsumfeld sind noch keine nennenswerten Probleme entstanden.

11 Erfolgreiche Kooperationen 11 Tipps zum Umgang mit internationalen Beziehungen Gegenseitiger Respekt ist ein entscheidender Faktor. Das Eingehen auf die Sorgen und Wünsche des Geschäftspartners und die Beachtung von Kulturunterschieden zeugen von Respekt gegenüber dem Partner. Nur so lassen sich die gemeinsamen Ziele auch tatsächlich erreichen. Beispiel: Keramag und Sphinx Sowohl das deutsche Unternehmen Keramag als auch die niederländische Firma Sphinx gehören der Sanitec Group an. Beide Unternehmen produzieren keramische Sanitärprodukte. Als Sphinx Maastricht und Keramag Ratingen zusammengeführt wurden, entstand bei den Mitarbeitern in der niederländischen Niederlassung schnell die Angst, nach Deutschland umziehen zu müssen. Für die Kontinuität einer Kooperation ist das gemeinsame Engagement von großer Bedeutung. Es ist wichtig, dass beide Partner gleich viel Input liefern und mögliche Probleme gemeinsam lösen. Kulturelle Eigenarten lassen sich kaum verändern, aber man sollte versuchen, darauf einzugehen - und die positiven Aspekte dieser Besonderheiten zu nutzen. So entstehen Mehrwerte. Kommunikation ist das Fundament einer guten Beziehung - und der Antrieb einer Organisation. So können etwa durch regelmäßige Besprechungen kulturell bedingte Missverständnisse verhindert werden. Dies ist ein häufig auftretendes Problem bei der Fusion internationaler Unternehmen. Bei der Sanitec Group hat man sich gegen eine Zentralisierung entschieden. Die Aktivitäten in Maastricht wurden unverändert weitergeführt, da das Management die Auffassung vertrat, dass dies der Produktivität zugute kommen würde. Das Problem der Entfernung, so die Überzeugung, würde man auf andere Weise lösen. Um die Niederlassungen dennoch optimal zusammenführen zu können, wurden verschiedene Managementteams gebildet und soweit wie möglich mit Mitarbeitern unterschiedlicher Nationalitäten besetzt. Im Arbeitsalltag allerdings blieben die Nationalitäten weiterhin getrennt, um den niederländischen bzw. den deutschen Charakter des Unternehmens beibehalten zu können. Zur Philosophie dieser Kooperation gehört auch, nicht um jeden Preis an einer zuvor festgelegten Vision festzuhalten. Jeden Tag lernt man wieder etwas Neues, vor allem in einer internationalen Partnerschaft. Dadurch hält man ständig Ausschau nach dem besten Weg für das Unternehmen, so Michael Hellmund von Keramag.

12 12 Interkulturelle Unterschiede Interkulturelle Unterschiede: Eine gute Chance Auf den ersten Blick erscheinen die Kulturunterschiede zwischen Deutschland und den Niederlanden nicht sehr groß. So gibt es viele Übereinstimmungen in den Sprachen und die Mentalität der Menschen in beiden Ländern ähnelt sich. Doch gerade weil die Unterschiede nicht offensichtlich und bewusst sind, können insbesondere bei intensiver Zusammenarbeit Probleme entstehen. Es ist deshalb von entscheidender Bedeutung, die Kulturunterschiede zu kennen und zu berücksichtigen, damit die Chancen, die sich daraus ergeben, genutzt werden können. Der bekannteste Unterschied besteht in der Form der Anrede. Niederländer gehen schnell dazu über, sich zu duzen, während Deutsche formeller sind und sich meist viel Zeit nehmen, bevor sie vom Siezen zum Duzen übergehen. Der deutsche Schreibstil ist wesentlich sachlicher als der der Niederländer - auch im -Verkehr. Noch wichtiger, aber weniger deutlich, sind die Unterschiede in der Unternehmensführung. So spielen Verträge innerhalb eines Unternehmens für Deutsche eine wesentlich größere Rolle als für Niederländer. Wenn wichtige Entscheidungen getroffen werden müssen, wollen Deutsche erst alle Risiken bis ins kleinste Detail untersuchen, während Niederländer die Risiken leichter nehmen, am liebsten direkt loslegen möchten und davon ausgehen, dass sie alle Probleme, denen sie unterwegs begegnen, pragmatisch lösen können. Deutsche bevorzugen schriftlich getroffene Vereinbarungen, während Niederländern häufig mündliche Absprachen ausreichen. Wenn sich später Probleme ergeben, halten sich Deutsche genau an die Buchstaben des Vertrags, während die Niederländer auf der Grundlage der Intention, die dem Vertrag zugrunde liegt, eine Lösung suchen. Beispiel: AKAPP- STEMMANN AKAPP ist ein niederländisches Unternehmen, das sich auf die optimale Energiezufuhr für Maschinen unter den unterschiedlichsten Betriebsbedingungen spezialisiert hat. STEMMANN ist in derselben Branche tätig, allerdings ausschließlich auf dem deutschen Markt. AKAPP und STEMMANN gehören beide zur Fandstan Electric Group. In diesem Rahmen nutzt AKAPP für die eigenen Aktivitäten die Testanlagen von STEMMANN. Der Niederländer Han van Schaijk, Geschäftsführer Sales & Marketing bei AKAPP, hat häufig Kontakt mit deutschen Kunden und Unternehmen. Er betont, aus seiner Erfahrung sei es nicht sinnvoll, von den vorherrschenden Stereotypen auszugehen. Er hat festgestellt, dass eine unvoreingenommene Herangehensweise, ungeachtet der Nationalität, besser funktioniert. Zunächst muss eine Vertrauensbasis mit einem Partner aufgebaut werden. Vertrauen ist das Fundament einer guten Kooperation, so van Schaijk. Die Kulturen in Organisationen unterscheiden sich immer voneinander; insbesondere in unserem Fall mit Unternehmen aus verschiedenen Ländern. Beide - AKAPP wie auch STEMMANN - haben viel Energie investiert, um das Vertrauen des jeweiligen Partners zu gewinnen, da die Kultur beider Unternehmen sehr unterschiedlich war. Wir hatten Erfolg und dadurch funktioniert unsere Zusammenarbeit letztendlich besser, als anfänglich erhofft und erwartet. AKAPP und STEMMANN nutzen daher nicht nur die Produktionsmittel des Partners, sondern leiten auch so häufig wie möglich Kunden aneinander weiter. Zudem wickeln sie bestimmte Projekte beim Kunden gemeinsam ab.

Over dit boek. Richtlijnen voor gebruik

Over dit boek. Richtlijnen voor gebruik Over dit boek Dit is een digitale kopie van een boek dat al generaties lang op bibliotheekplanken heeft gestaan, maar nu zorgvuldig is gescand door Google. Dat doen we omdat we alle boeken ter wereld online

Nadere informatie

4. Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum

4. Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum 4. Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum 4. Duits-Nederlandse Handelsdag BORUSSIA-PARK Mönchengladbach 12.11.2013, 13:00 bis 19:00 Uhr 12.11.2013, 13.00 tot 19.00 uur Ziele und Inhalte Freunde treffen

Nadere informatie

Ruzie maken Streiten

Ruzie maken Streiten Ruzie maken Streiten Als kinderen ruzie maken Wenn kinder sich streiten Kinderen maken ruzie. Dat gebeurt in elk gezin. Ruzie om een stuk speelgoed, een spelletje dat uit de hand loopt, een jaloerse reactie

Nadere informatie

Lost Cities Spielanleitung/Spielregeln. Brettspielnetz.de Team Copyright 2016 Brettspielnetz.de

Lost Cities Spielanleitung/Spielregeln. Brettspielnetz.de Team Copyright 2016 Brettspielnetz.de Lost Cities Spielanleitung/Spielregeln Brettspielnetz.de Team Copyright 2016 Brettspielnetz.de Inhalt Lost Cities Spielregeln...1 Einleitung und Spielidee...2 Der Spielverlauf...4 Eine Karte in eine Reihe

Nadere informatie

Ervaringen zomercursus ESPRO Fit for Europe Von Davy Houwen (Niederlande)

Ervaringen zomercursus ESPRO Fit for Europe Von Davy Houwen (Niederlande) Niederrhein-Magazin Nr.3, Seite 13 Ervaringen zomercursus ESPRO Fit for Europe Von Davy Houwen (Niederlande) Er zijn van die momenten in je leven die je je hele leven bijblijven. De zomercursus ESPRO 2006

Nadere informatie

Die Brücke von zwei Projekten die Brücke zwischen zwei Ländern De brug tussen twee projecten de brug tussen twee landen

Die Brücke von zwei Projekten die Brücke zwischen zwei Ländern De brug tussen twee projecten de brug tussen twee landen Vom Projekt Eine Wohn-Sorge-Zone in Niederländisch- Deutscher Perspektive zum Projekt Grenzüberbrückend Leben im Alter Vanuit het project Een Woon-Zorg-Zone in Duits- Nederlands perspectief naar het project

Nadere informatie

gezellig Het was een leuke dag en het was leuk om deze dag te doen want beter Toppie leuk man het was prima Echt leuk Dag kan niet meer stuk

gezellig Het was een leuke dag en het was leuk om deze dag te doen want beter Toppie leuk man het was prima Echt leuk Dag kan niet meer stuk Hoe vonden jullie de dag vandaag? Positief feedback: gezellig Het was een leuke dag en het was leuk om deze dag te doen want beter dan les. Toppie man het was prima Echt leuk Dag kan niet meer stuk leerzaam,

Nadere informatie

Logboek bij de lessenserie over. Cengiz und Locke. van Zoran Drvenkar. Groep: Leden: 1. 2. 3. 4. 5. 6. Fragment:

Logboek bij de lessenserie over. Cengiz und Locke. van Zoran Drvenkar. Groep: Leden: 1. 2. 3. 4. 5. 6. Fragment: Logboek bij de lessenserie over Cengiz und Locke van Zoran Drvenkar Groep: Leden: 1. 2. 3. 4. 5. 6. Fragment: ANWEISUNGEN Dit is een serie van drie lessen. Jullie gaan in zes groepen van vier of vijf leerlingen

Nadere informatie

Sommerfest 2011 Zomerfeest 2011

Sommerfest 2011 Zomerfeest 2011 Sommerfest 2011 Zomerfeest 2011 DNHK semina SCHLOSS ZEIST AM FREITAG, 17. JUNI 2011 SLOT ZEIST OP VRIJDAG 17 JUNI 2011 Gemeenschapszin Gemeinschaft SErfolg erfordert Gemeinschaft. Dieses Motto liegt seit

Nadere informatie

bab.la Uitdrukkingen: Zakelijke correspondentie Bestelling Nederlands-Duits

bab.la Uitdrukkingen: Zakelijke correspondentie Bestelling Nederlands-Duits bab.la Uitdrukkingen: Zakelijke correspondentie Bestelling Nederlands-Duits Bestelling : Bestelling plaatsen Wij overwegen de aanschaf van... Wir ziehen den Kauf von... in Betracht... Formeel, voorzichtig

Nadere informatie

Duits - Havo 3 - Hoofdstuk 5 samenvatting

Duits - Havo 3 - Hoofdstuk 5 samenvatting Duits - Havo 3 - Hoofdstuk 5 samenvatting Rode tekst = tip Grammatica Imperfekt (verleden tijd) wollen (willen) sollen (moeten) müssen (moeten) wissen (weten) ich wollte sollte musste wusste du wolltest

Nadere informatie

Social Media Marketing

Social Media Marketing Social Media im Marketing Social Media Marketing Soziale Netzwerke und deren Einsatzmöglichkeiten im Marketing Facebook, Twitter & Co. - Nutzen Sie es?! Das Wie? des Images 1. Social Media im Marketing

Nadere informatie

UW PARTNER IN KUNSTSTOF SPUITGIETTECHNIEK VAN IDEE TOT EINDPRODUCT

UW PARTNER IN KUNSTSTOF SPUITGIETTECHNIEK VAN IDEE TOT EINDPRODUCT UW PARTNER IN KUNSTSTOF SPUITGIETTECHNIEK VAN IDEE TOT EINDPRODUCT Dupo Plastics Dupo Plastics is een full service spuitgietbedrijf. Wij begeleiden de klant vanaf het allereerste idee tot aan het eindproduct.

Nadere informatie

TRACTATENBLAD VAN HET KONINKRIJKDERNEDER LAN DEN. JAARGANG 1957 Nr. 56

TRACTATENBLAD VAN HET KONINKRIJKDERNEDER LAN DEN. JAARGANG 1957 Nr. 56 48 (1956) Nr. 1 TRACTATENBLAD VAN HET KONINKRIJKDERNEDER LAN DEN JAARGANG 1957 Nr. 56 A. TITEL Notawisseling tussen de Nederlandse Regering en de Duitse Bondsregering betreffende de wedertoepassing van

Nadere informatie

Gegarandeerde verzorging klant gaat voor alles

Gegarandeerde verzorging klant gaat voor alles Gegarandeerde verzorging klant gaat voor alles DKV Euro Service werkt met de Satellic Box voor afrekenen van de nieuwe Belgische tol Op 1 april 2016 gaat in België een nieuw satellietgestuurd tolsysteem

Nadere informatie

Top 100 Duitse woorden

Top 100 Duitse woorden Top 100 Duitse woorden hinter achter hinten achteraan letzten Monat afgelopen maand schon al nur (of: nur noch) alleen maar nur noch alleen nog wenn als bitte alstublieft (als je iets geeft) immer altijd

Nadere informatie

Kapitel 8 Nervenkitzel

Kapitel 8 Nervenkitzel 1: Am See Kapitel 8 Nervenkitzel 4. 1. gedacht 4. kans 2. blokken 5. verknalt 3. kamerarrest 6. redt 6. 1. Groβeltern Köningswinter 2. Bruder Brandenburg 3. Ste. Maxime Campingplatz 4. Sylt Insel 5. zu

Nadere informatie

Helfrichstraat 28, NL-6562 WV Groesbeek T: 0031(0)647892036 / F: 0031(0)243972353 E-mail: info@mandjesbloembollen.nl www.mandjesbloembollen.

Helfrichstraat 28, NL-6562 WV Groesbeek T: 0031(0)647892036 / F: 0031(0)243972353 E-mail: info@mandjesbloembollen.nl www.mandjesbloembollen. Helfrichstraat 28, NL-6562 WV Groesbeek T: 0031(0)647892036 / F: 0031(0)243972353 E-mail: info@mandjesbloembollen.nl www.mandjesbloembollen.nl Sehr geehrte Geschäftspartner, Gerne möchten wir Ihnen die

Nadere informatie

Neue Ansätze zur Optimierung der Biogasgewinnung

Neue Ansätze zur Optimierung der Biogasgewinnung Neue Ansätze zur Optimierung der Biogasgewinnung Nieuwe aanzetten ter optimalisatie van de biogaswinning Mittwoch, 10.04.2013 10-15 Uhr im Bagno, Steinfurt Einladung Hiermit laden wir Sie herzlich ein

Nadere informatie

Wat we gaan doen vandaag... Geef complimenten

Wat we gaan doen vandaag... Geef complimenten Wat we gaan doen vandaag... Interview: sprankelend moment Paradigma verandering: van problemen oplossen naar bouwen aan oplossingen Attitude verandering: cheerleading Wat neem je mee? Vier pijlers positieve

Nadere informatie

WELKOM! WILLKOMMEN! Opening en openheid van zaken

WELKOM! WILLKOMMEN! Opening en openheid van zaken WELKOM! WILLKOMMEN! Opening en openheid van zaken #NDIX #NDIXrelatiedag NDIX Relatiedag, 12 juni 2013, Grolsch Veste Enschede Doel van NDIX NDIX Ziele Semi-publieke organisatie sinds 2001, met als doelen:

Nadere informatie

Stammtisch an der Küste 22.05.2014 25.05.2014

Stammtisch an der Küste 22.05.2014 25.05.2014 Stammtisch an der Küste 22.05.2014 25.05.2014 23 campers Deze keer in het Nederlands. Dit leek ons nu wel eens tijd worden Joke en ik hopen dat jullie het kunnen vertalen. Woensdag 21 mei waren er al veel

Nadere informatie

Vakantiehuizen en vakantiewoningen(of Appartementen) Exclusief op het eiland Ameland.

Vakantiehuizen en vakantiewoningen(of Appartementen) Exclusief op het eiland Ameland. Vakantiehuizen en vakantiewoningen(of Appartementen) Exclusief op het eiland Ameland. 1 Vakantieobject omschrijvingsvoorwaarden: Belangrijk!! De reclame-opdracht aan ameland-tips.de komt uitsluitend tot

Nadere informatie

Hoi, ik heet Les 1. Hallo Peter!

Hoi, ik heet Les 1. Hallo Peter! Hoi, ik heet Les Vul in. Ergänzen Sie die niederländischen Wörter und deren deutsche Übersetzung. avond dag goed middag morgen Germanische Sprachen Romanische Sprachen, z. B. Niederländisch Deutsch Englisch

Nadere informatie

EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH

EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH Kapitel 19: Verkehr(smeldungen) von Emmerich nach Nijmegen A) Werken over de grens Het wordt steeds drukker tussen Duitsland en Nederland. Hier een artikel van 22 juli 2004

Nadere informatie

TANDHEELKUNDIGE IMPLANTATEN VAN CAMLOG

TANDHEELKUNDIGE IMPLANTATEN VAN CAMLOG IMPLANTAAT PASPOORT TANDHEELKUNDIGE IMPLANTATEN VAN CAMLOG VOOR UW welzijn EN EEN natuurlijke UITSTRALING. PersoOnLIJKE GEGEVENS Naam Voornaam Adres Postcode Geboortedatum Zorgverzekeraar Beste patient,

Nadere informatie

Je werkt in een ijszaak op de boulevard van Scheveningen en een Duitse toerist spreekt je aan

Je werkt in een ijszaak op de boulevard van Scheveningen en een Duitse toerist spreekt je aan Opdrachten Taaldorp Duits Om sommige onderstaande opdrachten te kunnen doen moet je beschikken over geld. Dit kun je bij de pinautomaat verkrijgen. Volg de instructies op de pinautomaat. Situatie 1: Leerling

Nadere informatie

U hebt hier het activiteitenprogramma voor de periode van 20 juli t/m 2. augustus. Het zijn de activiteiten zoals deze georganiseerd worden door

U hebt hier het activiteitenprogramma voor de periode van 20 juli t/m 2. augustus. Het zijn de activiteiten zoals deze georganiseerd worden door Beste lezer, U hebt hier het activiteitenprogramma voor de periode van 20 juli t/m 2 augustus. Het zijn de activiteiten zoals deze georganiseerd worden door de vereniging voor Evangelisatie & Recreatie.

Nadere informatie

Wanderungsprofile Migratieprofielen EUREGIO

Wanderungsprofile Migratieprofielen EUREGIO Wanderungsprofile Migratieprofielen Ergebnisse im Überblick Feitenoverzicht Gebiet Deutscher Teil der : Sehr leichte Gewinne bei den Wanderungen und sehr leichte Verluste bei der natürlichen Bevölkerungsentwicklung

Nadere informatie

Aanvraag tegemoetkoming KOB/Antrag auf KOB-Zuschuss

Aanvraag tegemoetkoming KOB/Antrag auf KOB-Zuschuss Aanvraag tegemoetkoming KOB/Antrag auf KOB-Zuschuss U krijgt de tegemoetkoming KOB als 90% of meer van uw wereldinkome onder de belasting valt. Het wereld is uw totale uit Nederland en daarbuiten. Dit

Nadere informatie

DNL Konferenz Sprache - Beratung - Arbeit NLD Conferentie Taal Advies Werk 13.03.2015

DNL Konferenz Sprache - Beratung - Arbeit NLD Conferentie Taal Advies Werk 13.03.2015 DNL Konferenz Sprache - Beratung - Arbeit NLD Conferentie Taal Advies Werk 13.03.2015 Willkommen/ Welkom Hans Alberse Bürgermeister der Gemeinde Oude IJsselstreek Burgemeester van de gemeente Oude IJsselstreek

Nadere informatie

Geachte campinggasten van Recreatiecentrum Slootermeer en Recreatiecentrum Scholtenhof,

Geachte campinggasten van Recreatiecentrum Slootermeer en Recreatiecentrum Scholtenhof, Geachte campinggasten van Recreatiecentrum Slootermeer en Recreatiecentrum Scholtenhof, In dit boekje treft u het programma van de aankomende vakantieperiode aan. Ook dit jaar zullen er weer de bekende

Nadere informatie

gemeinsam planen und umsetzen

gemeinsam planen und umsetzen INTERREG Deutschland - Nederland veiligheid & Overheid samen plannen en aanpakken Sicherheit & BehÖrden gemeinsam planen und umsetzen In de Euregio Rijn-Waal 1 In der Euregio Rhein-Waal Veiligheid & Overheid

Nadere informatie

manege Nieuwvliet strandritten vakantiewoningen brasserie Strandritte Ferienwohnungen Brasserie

manege Nieuwvliet strandritten vakantiewoningen brasserie Strandritte Ferienwohnungen Brasserie manege Nieuwvliet strandritten vakantiewoningen brasserie Strandritte Ferienwohnungen Brasserie Hartelijk welkom! Herzlich willkommen! Hartelijk welkom bij manege Hippo d Or Nieuwvliet! Het strand roept

Nadere informatie

ES-S7A. Außensirene. www.etiger.com

ES-S7A. Außensirene. www.etiger.com ES-S7A Außensirene www.etiger.com DE Merkmale - Funkverbindung für eine einfache Installation - Radiofrequenzsicherheit des Zubehörs: über eine Million Codekombinationen - EEPROM-Informationsschutz, keine

Nadere informatie

Doppelstunde zum Thema Een afspraak maken

Doppelstunde zum Thema Een afspraak maken Doppelstunde zum Thema Een afspraak maken von Hendrik Banneke, BBS 1 Leer Inhaltsverzeichnis 1. Lernziele...1 1.1 Übergeordnetes Stundenlernziel...1 1.2 Konkrete Lernziele der Unterrichtsstunde...1 Anhang...2

Nadere informatie

Die Schritte zur Rechtsform für eine gemeinsame Organisation De stappen naar een rechtspersoon voor een gezamenlijke organisatie

Die Schritte zur Rechtsform für eine gemeinsame Organisation De stappen naar een rechtspersoon voor een gezamenlijke organisatie Anja Zimmermann Zielsetzung Schon zu Beginn des Projektes gab es verschiedene Überlegungen der beteiligten Projektträger (in diesem Falle der deutsche Verein Johanneswerk und die niederländische Stiftung

Nadere informatie

Wijziging doorgeven/änderungsmeldung

Wijziging doorgeven/änderungsmeldung Wijziging doorgeven/änderungsmeldung Kinderbijslag/Kindergeld Wijzigingen in uw gezinssituatie kunnen gevolgen hebben voor uw kinderbijslag. Geef een wijziging daarom binnen vier weken door met dit formulier.

Nadere informatie

Voorbeeld Instellingsexamen. Toets Duits Spreken/Gesprekken voeren B1

Voorbeeld Instellingsexamen. Toets Duits Spreken/Gesprekken voeren B1 Voorbeeld Instellingsexamen Toets Duits Spreken/Gesprekken voeren B1 1 Voorblad toets Duits spreken/gesprekken voeren B1... 2 2 Informatie voor de kandidaat... 3 3 Informatie voor de toetsleider... 7 4

Nadere informatie

EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH

EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH Kapitel 27-28: Arbeit in einer Arnheimer Großbuchhandlung A) Die Firma Iedereen in Arnhem kent wel de naam Gelderse Boekhandel. En de meeste Arnhemmers weten ook waar je

Nadere informatie

Venrayseweg 108 5928 RH Venlo

Venrayseweg 108 5928 RH Venlo Venrayseweg 108 5928 RH Venlo Sumarbox is gespecialiseerd in het produceren en distribueren van opzettrays van zowel golf- als massief karton. Sumarbox richtet Steigen für Obst, Gemüse, Backwaren aus Well-

Nadere informatie

Wat we gaan doen vandaag...

Wat we gaan doen vandaag... Wat we gaan doen vandaag... Klinisch psycholoog, K & J psycholoog spec. NIP Master of Dispute Resolution Start met waarover ben je tevreden Wat is oplossingsgericht werken Oplossingsgericht werken met

Nadere informatie

Shipping Technics Logistics 2015 29. und 30. September 2015

Shipping Technics Logistics 2015 29. und 30. September 2015 Shipping Technics Logistics 2015 Deutschlands einzige Binnenschifffahrts- Fachmesse Dienstag, 29. und Mittwoch 30. September 2015 in der Caterpillar CAT CG132-12 LNG Motor Leistung pro Zylinder 50 kw Erhältlich

Nadere informatie

TRACTATENBLAD VAN HET KONINKRIJK DER NEDERLANDEN. JAARGANG 1993 Nr. 44

TRACTATENBLAD VAN HET KONINKRIJK DER NEDERLANDEN. JAARGANG 1993 Nr. 44 38 (1956) Nr. 3 TRACTATENBLAD VAN HET KONINKRIJK DER NEDERLANDEN JAARGANG 1993 Nr. 44 A. TITEL Vierde Aanvullende Overeenkomst tussen het Koninkrijk der Nederlanden en de Bondsrepubliek Duitsland bij het

Nadere informatie

Binnendifferenzierung Schnellere TN können mit den Arbeitsblättern 2a und 2b arbeiten.

Binnendifferenzierung Schnellere TN können mit den Arbeitsblättern 2a und 2b arbeiten. ab les 2: WIE? WAT? WAAR? Vorbereitung Kopieren Sie die Arbeitsblätter auf festes Papier und schneiden Sie die Informationskärtchen aus. Pro Gruppe von 4 Personen brauchen Sie jeweils die Arbeitsblätter

Nadere informatie

Green Ideas - Groene ideeën

Green Ideas - Groene ideeën Green Ideas - Groene ideeën Γενικές Πληροφορίες Περίληψη Groene Ideeën (http://greenideasproject.org) zijn interactieve en boeiende workshops die manieren verkennen waarop groene innovatie kan worden gepromoot

Nadere informatie

Open Glass. The global leader in door opening solutions* * Leader mondial de la sécurisation des accès

Open Glass. The global leader in door opening solutions* * Leader mondial de la sécurisation des accès Open Glass The global leader in door opening solutions* * Leader mondial de la sécurisation des accès Open Glass Eine neue Perspektive für mehr Transparenz. The global leader in door opening solutions*

Nadere informatie

Taaltips voor succesvol zakendoen in het Duits

Taaltips voor succesvol zakendoen in het Duits Taaltips voor succesvol zakendoen in het Duits Dit document is samengesteld als aanvulling op de test Succesvol zakendoen in het Duits. Wilt u ontdekken hoe goed u geëquipeerd bent voor zakendoen met Duitstalige

Nadere informatie

TRACTATENBLAD VAN HET KONINKRIJK DER NEDERLANDEN. JAARGANG 1965 Nr. 80

TRACTATENBLAD VAN HET KONINKRIJK DER NEDERLANDEN. JAARGANG 1965 Nr. 80 60 (1963) Nr. 1 TRACTATENBLAD VAN HET KONINKRIJK DER NEDERLANDEN JAARGANG 1965 Nr. 80 A. TITEL Overeenkomst tussen de bevoegde Nederlandse en Duitse autoriteiten betreffende de toepassing van artikel 73,

Nadere informatie

NEDERLANDSCH-DUITSCHE KULTUURGEMEENSCHAP - DEN HAAG NEDERLANDSCH - DUITSCH DEUTSCH - NIEDERLANDISCH

NEDERLANDSCH-DUITSCHE KULTUURGEMEENSCHAP - DEN HAAG NEDERLANDSCH - DUITSCH DEUTSCH - NIEDERLANDISCH NEDERLANDSCH-DUITSCHE KULTUURGEMEENSCHAP - DEN HAAG NEDERLANDSCH - DUITSCH DEUTSCH - NIEDERLANDISCH NIEDERLANDISCH-DEUTSCHE KULTURGEMEINSCHAFT - DEN HAAG Ik hoop en verwacht, dat de taalcursussen der Nederlandsch-Duitsche

Nadere informatie

goed verzekerd én (dus) vele vakantie-euro s besparen...

goed verzekerd én (dus) vele vakantie-euro s besparen... ouder dan 20? Älter als 20 Jahre? goed verzekerd én (dus) vele vakantie-euro s besparen... Gut versichert und (daher) viele Ferien-Euros sparen... Driekleur Verzekeringen, de specialist in recreatieverzekeringen,

Nadere informatie

http://www.schoolsamenvatting.nl/ - De site voor samenvattingen

http://www.schoolsamenvatting.nl/ - De site voor samenvattingen GRAMMATICA OEFENINGEN DUITS Vertaal mbv woordenboek!!!! 1. Ik hoor het vrij vaak = Ich höre es oft 2. Op de eerste plaats = 3. Ik weet niet, of hij kan komen = 4. Hij wil zelfmoord plegen = 5. Kunt u mij

Nadere informatie

Residencia Montebello La Nucía (Alicante)

Residencia Montebello La Nucía (Alicante) Residencia Montebello La Nucía (Alicante) Montebello: Wo das Leben die schönste Aussicht bietet. Residencia Montebello: Waar het leven het mooiste uitzicht biedt. Wohnen in der Residenz Montebello Wonen

Nadere informatie

EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH

EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH Kapitel 25-26: Das Regiokrankenhaus Zevenaar A) Het Streekziekenhuis Zevenaar 1. Lees de volgende tekst door. Onderstreep minimaal 5 en maximaal 10 kernwoorden.! "" "! #$%&##'#

Nadere informatie

a Luister en noteer. Hören Sie und notieren Sie die Nummer des passenden Dialogs zu den Bildern.

a Luister en noteer. Hören Sie und notieren Sie die Nummer des passenden Dialogs zu den Bildern. Hoi, ik heet LES Hallo, ik ben a Lister en noteer. Hören Sie nd notieren Sie die Nmmer des passenden Dialogs z den Bildern. b Lister nog eens en vl in. Hören Sie ernet nd ergänzen Sie. ben goedemorgen

Nadere informatie

Taal vitaal. Einstufungstest. Durchführung und Auswertung

Taal vitaal. Einstufungstest. Durchführung und Auswertung Taal vitaal Einstufungstest Durchführung und Auswertung Mit diesem schriftlichen Test zu den Lehrbüchern Taal vitaal und Taal totaal können Sie Ihre Niederländischkenntnisse feststellen, um sich in unser

Nadere informatie

KG 51R F K. 1 Gegevens van de aanvrager. 2 Gegevens van de echtgeno(o)t(e) of levenspartner van de aanvrager

KG 51R F K. 1 Gegevens van de aanvrager. 2 Gegevens van de echtgeno(o)t(e) of levenspartner van de aanvrager Naam en voornaam van de aanvrager Name und der antragstellenden Person Kinderbijslagnr. F K Kindergeld-Nr. KG 51R Bijlage Buitenland bij de aanvraag voor Duitse kinderbijslag van.. voor personen die een

Nadere informatie

Spring NEWS FLASH. jaargang 5 nummer 3 maart 2013. Geachte IBC-relatie, Waalwijk, maart 2013

Spring NEWS FLASH. jaargang 5 nummer 3 maart 2013. Geachte IBC-relatie, Waalwijk, maart 2013 Spring NEWS FLASH jaargang 5 nummer 3 maart 2013 I B C Geachte IBC-relatie, Waalwijk, maart 2013 Module 3 en Module 6 zijn afgerond. Trots zijn we op onze examenresultaten: 2010-92.6% geslaagd en 2011-100%

Nadere informatie

Gemeinsame Erklärung zur Durchführung von grenzüberschreitenden UVP s im deutsch niederländischen Grenzraum Gezamenlijke verklaring inzake uitvoering

Gemeinsame Erklärung zur Durchführung von grenzüberschreitenden UVP s im deutsch niederländischen Grenzraum Gezamenlijke verklaring inzake uitvoering Gemeinsame Erklärung zur Durchführung von grenzüberschreitenden UVP s im deutsch niederländischen Grenzraum Gezamenlijke verklaring inzake uitvoering van grensoverschrijdende MER in het Duits-Nederlandse

Nadere informatie

Woordenlijst Communicatie/Argumentatie

Woordenlijst Communicatie/Argumentatie Westfälische Wilhelms-Universität Münster Workshop: Mediagebruik in de taalklas Frauke König M.A. Woordenlijst Communicatie/Argumentatie mijns inziens, naar mijn oordeel naar mijn (bescheiden) mening volgens

Nadere informatie

Netzwerke schaffen INTERREG IV A-Förderung bei der euregio rhein-maas-nord. Netwerken creëren INTERREG IV A-subsidie bij de euregio rijn-maas-noord

Netzwerke schaffen INTERREG IV A-Förderung bei der euregio rhein-maas-nord. Netwerken creëren INTERREG IV A-subsidie bij de euregio rijn-maas-noord Netzwerke schaffen INTERREG IV A-Förderung bei der euregio rhein-maas-nord Netwerken creëren INTERREG IV A-subsidie bij de euregio rijn-maas-noord 2 INTERREG IV A: Europa erleben INTERREG IV A: Europa

Nadere informatie

Zakendoen tussen appels en kokosnoten. IMPACT! Communication Coaching Katja Schleicher

Zakendoen tussen appels en kokosnoten. IMPACT! Communication Coaching Katja Schleicher Zakendoen tussen appels en kokosnoten IMPACT! Communication Coaching Katja Schleicher Communicatie en cultuur Individuele cultuur branche bedrijfscultuur nationaale cultuur Cultural Types Cultural Types

Nadere informatie

PEOPLE TO PEOPLE ZUSAMMENARBEIT FÖRDERN SAMENWERKING STIMULEREN

PEOPLE TO PEOPLE ZUSAMMENARBEIT FÖRDERN SAMENWERKING STIMULEREN PEOPLE TO PEOPLE ZUSAMMENARBEIT FÖRDERN SAMENWERKING STIMULEREN PROGRAMMGEBIET PROGRAMMAGEBIED INTERREG V DEUTSCHLAND-NEDERLAND GRENZÜBERSCHREITENDE FÖRDERUNG MIT INTERREG V AURICH WITTMUND 1 ZUID- WEST-

Nadere informatie

De volksuniversiteit biedt een aantal cursussen Duits voor buitenlanders aan. Die Volkshochschule bietet einige Deutschkurse für Ausländer an.

De volksuniversiteit biedt een aantal cursussen Duits voor buitenlanders aan. Die Volkshochschule bietet einige Deutschkurse für Ausländer an. Hoofdstuk 21 Hoeveelheden, getallen, maten (zinnen) Er kwamen veel mensen naar de wedstrijden. Eine Menge Leute kamen zu den Wettkämpfen. Met dit baantje kun je een hoop geld verdienen. Bei diesem Job

Nadere informatie

Alltag: Lesen KGT 2. CC Naamsvermelding-GelijkDelen 3.0 Nederland licentie. http://maken.wikiwijs.nl/52601

Alltag: Lesen KGT 2. CC Naamsvermelding-GelijkDelen 3.0 Nederland licentie. http://maken.wikiwijs.nl/52601 Alltag: Lesen KGT 2 Auteur VO-content Laatst gewijzigd Licentie Webadres 15 July 2015 CC Naamsvermelding-GelijkDelen 3.0 Nederland licentie http://maken.wikiwijs.nl/52601 Dit lesmateriaal is gemaakt met

Nadere informatie

Verschillen tussen Ultimo Facility Management en Lite

Verschillen tussen Ultimo Facility Management en Lite Verschillen tussen Ultimo Facility Management en Lite Ultimo Software Solutions bv Waterweg 3 8071 RR Nunspeet www.ultimo.com www.ultimo.com Voorwoord Dit document is bedoeld om de verschillen weer te

Nadere informatie

business by creativity

business by creativity Duisburg, 21.-22.Feb bridging science to business by creativity 1/13 /partnersilab The theme energy is open in all its diversity. Multifaceted ideas should be introduced to the in Duisburg (Germany) on

Nadere informatie

EINFACH. ZUSAMMEN. OHNE GRENZEN OHNE GRENZEN. LOGISTIK PROJEKT MARIGREEN PROJECT MARIGREEN ENERGIE & LOGISTIK ENERGIE & LOGISTIEK

EINFACH. ZUSAMMEN. OHNE GRENZEN OHNE GRENZEN. LOGISTIK PROJEKT MARIGREEN PROJECT MARIGREEN ENERGIE & LOGISTIK ENERGIE & LOGISTIEK Einfach zusammen ohne grenzen EINFACH. ZUSAMMEN. EINFACH. ZUSAMMEN. OHNE GRENZEN OHNE GRENZEN. EENVOUDIG. STRATEGISCHE SAMEN. INITIATIVE ZONDER LOGISTIK GRENZEN PROJEKT MARIGREEN PROJECT MARIGREEN ENERGIE

Nadere informatie

Bob Duijvestijn, Henk Mangnus Schrift verkehr Schriftelijke communicatie voor het economisch onderwijs Walvaboek

Bob Duijvestijn, Henk Mangnus Schrift verkehr Schriftelijke communicatie voor het economisch onderwijs Walvaboek Bob Duijvestijn, Henk Mangnus Schrift verkehr Schriftelijke communicatie voor het economisch onderwijs Walvaboek Voorwoord Schriftverkehr is bestemd voor het middelbaar en hoger beroepsonderwijs en de

Nadere informatie

Gegenbesuch des HBBK in Nijmegen. 15. Januar 2014. groepswerk en stadsbezoek. Gruppenarbeit und Stadtbesichtigung. Nijmegen is een heel mooie stad.

Gegenbesuch des HBBK in Nijmegen. 15. Januar 2014. groepswerk en stadsbezoek. Gruppenarbeit und Stadtbesichtigung. Nijmegen is een heel mooie stad. Gegenbesuch des HBBK in Nijmegen 15. Januar 2014 Die Schüler sollten aufschreiben, was ihnen gefallen hat. De leerlingen moesten opschrijven wat hun goed bevallen is. Das schrieb die deutsche Klasse Gruppenarbeit

Nadere informatie

Resultaten van het onderzoek Migratiebewegingen in de EUREGIO Ergebnisse der Untersuchung Wanderungsbewegungen in der EUREGIO

Resultaten van het onderzoek Migratiebewegingen in de EUREGIO Ergebnisse der Untersuchung Wanderungsbewegungen in der EUREGIO Resultaten van het onderzoek Migratiebewegingen in de EUREGIO Ergebnisse der Untersuchung Wanderungsbewegungen in der EUREGIO Bronckhorst, 16 maart 2012 Bronckhorst, 16. März 2012 Frank Osterhage ILS Institut

Nadere informatie

in de Rhein-Waal-Regio

in de Rhein-Waal-Regio Strategische Agenda 2020 Euregio Rhein-Waal Grenzallianzen in der Rhein-Waal-Region Strategische Agenda 2020 Euregio Rijn-Waal Grensallianties in de Rhein-Waal-Regio Strategische Agenda 2020 Euregio Rhein-Waal

Nadere informatie

INTERREG Deutschland - Nederland

INTERREG Deutschland - Nederland INTERREG Deutschland - Nederland gezondheid & samenleving Samen leven en delen Gesundheit & Gesellschaft gemeinsam leben und teilen In de Euregio Rijn-Waal 1 In der Euregio Rhein-Waal Gezondheid & Samenleving

Nadere informatie

b) Gibt es noch weitere Fußgänger bei der Ampel als die beiden Sprecher? A Ja B Nein 'Beweis' für diese Antwort:......

b) Gibt es noch weitere Fußgänger bei der Ampel als die beiden Sprecher? A Ja B Nein 'Beweis' für diese Antwort:...... EUREGIO WERKBUCH NIEDERLÄNDISCH Kapitel 7: Auf der Straße A) Bij rood... 1. Luister naar de volgende dialoog. Beantwoord na het luisteren de vragen. a) Welche Personen sprechen? A 2 Männer, etwa 40 oder

Nadere informatie

Zusammen wachsen Samen groeien

Zusammen wachsen Samen groeien Zusammen wachsen Samen groeien Inhalt/Inhoud 3 Vorwort/Voorwoord 4-5 Aus Sicht der Bürgermeister und Bankvorstände Vanuit het oogpunt van burgemeesters en bestuurders van banken 6-7 Zahlen, Daten, Fakten

Nadere informatie

Sinds 1954. Seit 1954

Sinds 1954. Seit 1954 1 Classic 2 Sinds 1954 levert Velda niet enkel kwaliteitsmatrassen, maar voornamelijk slaapcomfort. Met voortdurend verbeterde technologie en een modern machinepark, en volle aandacht voor de steeds wijzigende

Nadere informatie

URINELEIDERS, PROBLEEMPJES EN... DEKREUEN

URINELEIDERS, PROBLEEMPJES EN... DEKREUEN URINELEIDERS, PROBLEEMPJES EN... DEKREUEN Een zwaar onderwerp, maar toch heel belangrijk om te lezen ook voor diegenen die zich niet met de fokkerij bezig houden. Het gaat om verkeerd aangelegde urineleider(s)

Nadere informatie

Wie is er aan de beurt?

Wie is er aan de beurt? Wie is er aan de beurt? Erläuterungen Unbestimmte Zahlwörter Man verwendet unbestimmte Zahlwörter, um eine unbestimmte Anzahl oder Menge zu beschreiben. Bei der Bildung der in dieser Lektion eingeführten

Nadere informatie

Noordwijk in vogelvlucht

Noordwijk in vogelvlucht Noordwijk in vogelvlucht Digitale foto s van Leo Hooijmans 2005 Welkom bij het Leesmij-bestand behorend bij de CD-Rom : Noordwijk in vogelvlucht. Onderstaand vindt u informatie over : - Systeemvereisten

Nadere informatie

Wat we gaan doen vanmiddag... Geef complimenten. moment. Kleine stapjes kunnen leiden tot grote veranderingen... Gebaseerd op het gesprek tot zover...

Wat we gaan doen vanmiddag... Geef complimenten. moment. Kleine stapjes kunnen leiden tot grote veranderingen... Gebaseerd op het gesprek tot zover... Wat we gaan doen vanmiddag... Klinisch psycholoog Master of Dispute Resolution www.fredrikebannink.com @FredrikeBannink Interview sprankelend moment Wat is oplossingsgericht Oplossingsgericht leidinggeven

Nadere informatie

Inhalt / Inhoud. Nederland - Deutschland. INTERREG IV A programma Belang voor de regio. INTERREG IV A-Programm - Bedeutung für die Region

Inhalt / Inhoud. Nederland - Deutschland. INTERREG IV A programma Belang voor de regio. INTERREG IV A-Programm - Bedeutung für die Region Nederland Deutschland INTERREG IV A programma Belang voor de regio INTERREG IV AProgramm Bedeutung für die Region Inhalt / Inhoud Grenzübergreifende Programme / Grensoverschrijdende programma s Schwerpunkte

Nadere informatie

KNIPSELKRANT APRIL 2003 TER INFORMATIE

KNIPSELKRANT APRIL 2003 TER INFORMATIE KNIPSELKRANT APRIL 2003 TER INFORMATIE BRON: ÄRZTE ZEITUNG NOVEMBER 2002 Medica aktuell, 21.11.2002 Wird UMTS Patienten das Leben erleichtern? Vitalfunktionen könnten in Zukunft zu Hause überwacht werden

Nadere informatie

Copyright 2010, 2015 by Todd Burrier, Ingo Fechner

Copyright 2010, 2015 by Todd Burrier, Ingo Fechner Copyright 2010, 2015 by Todd Burrier, Ingo Fechner Title of the original version: The Process - The fun and easy way to build an income stream for life Vertaler: Sylvia Hoeve & Pascal Appelman All rights

Nadere informatie

Wat we gaan doen vanmiddag. Positieve psychologie. Klachten én krachten. What s wrong with you? What s right with you?

Wat we gaan doen vanmiddag. Positieve psychologie. Klachten én krachten. What s wrong with you? What s right with you? Wat we gaan doen vanmiddag Wat is Positieve Psychologie Belangrijke constructen: optimisme, hoop, veerkracht en positieve emoties Verdere toepassingen Huiswerk voor (meer) geluk Positieve psychologie Klachten

Nadere informatie

Actieplan. Handlungskonzept

Actieplan. Handlungskonzept Actieplan Handlungskonzept Colofon / Impressum Uitgever / Herausgeber Druk / Druck Ontwerp / Entwurf Tekst / Tekst Euregio Rijn-Waal, Euregio Rhein-Waal Trioprint Nijmegen Krijn Ontwerp, Nijmegen Birch

Nadere informatie

Je hebt voor dit SE 110 minuten de tijd. Het bestaat uit 4 onderdelen: Lever aan het eind van de toets alles in, opdrachten, klad en netversie.

Je hebt voor dit SE 110 minuten de tijd. Het bestaat uit 4 onderdelen: Lever aan het eind van de toets alles in, opdrachten, klad en netversie. Vaardigheid: schrijven Toegestane hulpmiddelen: woordenboek en bijgevoegde blauwe grammaticahulp Datum: Klas: Trimester : 15 maart 2011 6VWO 8 Je hebt voor dit SE 110 minuten de tijd. Het bestaat uit 4

Nadere informatie

Actieplan. Handlungskonzept

Actieplan. Handlungskonzept Actieplan Handlungskonzept Colofon / Impressum Uitgever / Herausgeber Druk / Druck Ontwerp / Entwurf Tekst / Tekst Euregio Rijn-Waal, Euregio Rhein-Waal Trioprint Nijmegen Krijn Ontwerp, Nijmegen Birch

Nadere informatie

KULTURUNTERSCHIEDE IM NACHBARLAND CULTUURVERSCHILLEN IN HET BUURLAND

KULTURUNTERSCHIEDE IM NACHBARLAND CULTUURVERSCHILLEN IN HET BUURLAND ARBEITEN IN DEN NIEDERLANDEN WERKEN IN DUITSLAND KULTURUNTERSCHIEDE IM NACHBARLAND CULTUURVERSCHILLEN IN HET BUURLAND INHALT EINLEITUNG Einleitung... 3 Peter Schmidt in Enschede... 4 zeg maar gewoon Jan

Nadere informatie

www.abbasstugby.se Abbas Stugby och Camping... is een onthaastingsplaats in het noorden van de Zweedse provincie Värmland en wordt gerund door een

www.abbasstugby.se Abbas Stugby och Camping... is een onthaastingsplaats in het noorden van de Zweedse provincie Värmland en wordt gerund door een www.abbasstugby.se 2 Abbas Stugby och Camping... is een onthaastingsplaats in het noorden van de Zweedse provincie Värmland en wordt gerund door een Nederlandse familie. Naast twee campings beschikt Abbas

Nadere informatie

Internationale beurs voor liefhebbers van de mensport

Internationale beurs voor liefhebbers van de mensport 6, 7 en 8 november 2015 - Ermelo (NL) Internationale beurs voor liefhebbers van de mensport International fair for combined driving fans Internationale Messe für Fahrsportbegeisterte www.paardenkoets.nl

Nadere informatie

Bewerbung Niederlanden

Bewerbung Niederlanden Bewerbung Niederlanden Neben den Arbeitsämtern spielen am niederländischen Arbeitsmarkt, anders als in Deutschland, noch Leih- bzw. Zeitarbeitsfirmen, die Uitzendbureaus', eine große Rolle. Gerade auch

Nadere informatie

Examen HAVO. Duits 1,2. tijdvak 2 woensdag 20 juni 9.00-11.30 uur. Bij dit examen hoort een bijlage.

Examen HAVO. Duits 1,2. tijdvak 2 woensdag 20 juni 9.00-11.30 uur. Bij dit examen hoort een bijlage. Examen HAVO 2007 tijdvak 2 woensdag 20 juni 9.00-11.30 uur Duits 1,2 Bij dit examen hoort een bijlage. Dit examen bestaat uit 42 vragen. Voor dit examen zijn maximaal 48 punten te behalen. Voor elk vraagnummer

Nadere informatie

Kapitel 6 Frust oder Lust?

Kapitel 6 Frust oder Lust? Kapitel 6 Frust oder Lust? 1: Abgehauen 2. 1. ausreißen 2. völlig 3. endgültig 4a. Logo 4b. Alter 5a. Lager 5b. Zündkerzen 3. 1. Heb je ze niet allemaal op een rijtje? 2. Ben je je tong verloren? 6. 1.

Nadere informatie

logistics & transport solutions

logistics & transport solutions logistics & transport solutions xx bandlossers Historie Historie H.W. van der Peet & Zn is een familie bedrijf sinds de oprichting in 1948. Al vanaf het begin zijn wij ons gaan specialiseren in laad- en

Nadere informatie

Pers Niemandsland / Press No man s land. Anders kijken naar mensen; Verhoeven biedt ervaringstheater tijdens Festival a/d Werf

Pers Niemandsland / Press No man s land. Anders kijken naar mensen; Verhoeven biedt ervaringstheater tijdens Festival a/d Werf Pers Niemandsland / Press No man s land De Telegraaf 15/05/2008 Anders kijken naar mensen; Verhoeven biedt ervaringstheater tijdens Festival a/d Werf THEATER - Gehaast lopen we over straat. Daarbij passeren

Nadere informatie

Immobilien-, Gebäude- und Flachenmanagement Niederländischer Hochschulen. Praxis Groningen

Immobilien-, Gebäude- und Flachenmanagement Niederländischer Hochschulen. Praxis Groningen Immobilien-, Gebäude- und Flachenmanagement Niederländischer Hochschulen Praxis Groningen 19-4-2012 Themen Finanzierung Hochschulentwicklungen seit den 1980er Jahren Fachhochschulen Universitäten Übertragung

Nadere informatie

Schriftelijk proefexamen ZAKELIJK DUITS

Schriftelijk proefexamen ZAKELIJK DUITS Schriftelijk proefexamen ZAKELIJK DUITS Beschikbare tijd: 90 MINUTEN 50803 Proefexamen HET PROEFEXAMEN BESTAAT UIT 0 GENUMMERDE PAGINA'S. 4 OPDRACHTEN GRAMMATICA OPDRACHT IDIOOM BRIEFOPDRACHT BENODIGDE

Nadere informatie

13 Ik zit net te denken...

13 Ik zit net te denken... 13 Ik zit net te denken... i2 i1 Wij geven een feestje! Bringen Sie die Aktivitäten in die richtige (= typische) Reihenfolge. boodschappen doen eten koken feesten! de woning opruimen, schoonmaken naar

Nadere informatie

Wissen, Motor für die euregionale Wirtschaft Kennis, motor voor de euregionale economie WWW.WISSENSALLIANZ.EU

Wissen, Motor für die euregionale Wirtschaft Kennis, motor voor de euregionale economie WWW.WISSENSALLIANZ.EU Wissen, Motor für die euregionale Wirtschaft Kennis, motor voor de euregionale economie WWW.WISSENSALLIANZ.EU 06 INNOVATIONSFÖRDERUNG 08 BUSINESS CAMP 10 PRESSURE COOKER Inhalt / Inhoud 12 MASTER CLASSES

Nadere informatie

Door-to-Door and more

Door-to-Door and more Door-to-Door and more Container worldwide Wir organisieren Ihren Containertransport weltweit und innerhalb Europas. Eigene Dienste und Kapazitäten garantieren einen perfekten Service, egal ob über Wasser,

Nadere informatie